Kleine Marktstraße 3

06108 Halle (Saale)

Bitte vereinbaren Sie Termine telefonisch:

0345 - 77 78 77 80

Öffnungszeiten:

Montag und Mittwoch   8:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00

Dienstag und Donnerstag   8:00 - 12:00 und 13:00 - 19:00

Freitag   8:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00


Was ist Ergotherapie?

Ihr Arzt hat Ihnen Ergotherapie verordnet?

Willkommen auf der Praxis-Webseite! Auf diesen Seiten erfahren Sie, was Ergotherapie ist, bei welchen Erkrankungen und Störungen behandelt werden kann, welche Ziele erreicht werden könnten, wie und wo die Therapie statt findet.

Ergotherapie ist ein verordnungsfähiges Heilmittel für Menschen jeden Alters

Behandlungsmethoden und Therapiemittel der Ergotherapie dienen dem Ziel krankheitsbedingte oder eingeschränkte körperliche und/oder seelische und/oder geistige Fähigkeiten von Menschen jeden Alters wiederherzustellen, zu entwickeln, zu verbessern, zu erhalten oder zu kompensieren, um alltagsrelevante Tätigkeiten ausführen zu können.

 


Ergotherapie kann von Ihrem Hausarzt oder vom Facharzt verordnet werden

Ergotherapeuten bedienen sich aktivierender, handlungsorientierter Methoden auf wissenschaftlicher Grundlage, setzen individuell adaptierte Therapiemittel, funktionelle Übungen sowie spielerische, handwerkliche und gestalterische Techniken ein. Sie beraten Patienten zu Wohnraum, Arbeitsplatz- und Umfeldanpassungen vor Ort, einschließlich der Auswahl und Anpassung von Hilfsmitteln.

 


Mit Hilfe der Ergotherapie die individuell bestmögliche Handlungsfähigkeit erreichen

Die Ergotherapie ist eine Therapiemaßnahme, bei welcher der Patient, unter Anleitung des Therapeuten, weitestgehend selbst aktiv handelt, um seine bestmögliche Handlungsfähigkeit im Alltag, in Kindergarten oder Schule oder im Beruf wieder zu erreichen, zu optimieren oder zu erhalten. 


Was kann Ergotherapie?


Erreichung alltagsrelevanter Handlungsfähigkeiten

Ergotherapie hilft Ihnen dabei ...

  • trotz Erkrankung, Behinderung oder Altersbeschwerden den Alltag wieder zu meistern
  • nach schwerer Krankheit und mit Einschränkungen wieder Handlungsfähigkeiten zu erlernen, zu verbessern oder zu erhalten 

Erhalt und Verbesserung von Bewegungsmöglichkeiten und Mobilität

Ergotherapie hilft Ihnen mobil zu werden oder ...

  • Mobilität zu verbessern und zu erhalten, um das Bett oder das Haus zu verlassen und von A nach B zu kommen
  • Ihre körperliche Beweglichkeit und Handgeschicklichkeit zu verbessern, um alltägliche Aufgaben zu bewältigen

Verbesserung und Erhalt der Alltagsbewältigung

Ergotherapie betreut und unterstützt Sie dabei ...

  • Körper, Geist und Seele in Balance zu bringen, um sich wieder wohl zu fühlen und alltägliche Aufgaben zu bewältigen
  • Selbstvertrauen, Lern- und Handlungskompetenz wieder zu erlangen und zu festigen
  • zwischenmenschliche Beziehungen und Teilhabe am sozialen Leben anzubahnen und zu erhalten 

Förderung der gesunden Entwicklung und Verhaltenssteuerung

Ergotherapie unterstützt Sie dabei ...

  • Ihr Kind ganzheitlich zu fördern, damit es den Alltag in Kindergarten und Schule besser bewältigt, um fit zu werden für ein sinnerfülltes Leben
  • die Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit Ihres Kindes zu schulen, um seine Lernfähigkeit zu entwickeln und zu verbessern
  • situationsgerechtes Verhalten und Selbstregulation Ihres Kindes zu verbessern

Wo findet die Ergotherapie statt?

Die ergotherapeutische Behandlung erfolgt als Einzel- oder Gruppentherapie in den Räumen der Praxis für Ergotherapie im Ärztehaus Händelhauskarree Kleine Marktstraße 3, 2. Stock. Die Praxis ist barrierefrei mit einem Aufzug zu erreichen.

 

Ergotherapie kann als Hausbesuch vom Arzt verordnet werden, wenn der Patient nicht in die Praxis kommen kann oder die Integration im häuslichen Umfeld (auch in Betreuungseinrichtungen, Pflegeheimen u. ä. Einrichtungen) einen wichtigen Aspekt der Behandlung darstellt.

 

Ebenso kann die Ergotherapie in einer vorschulischen, schulischen oder sozialen Einrichtung oder am Arbeitsplatz stattfinden, wenn die gezielte Integration des Patienten dies erfordert und vom behandelden Arzt verordnet wurde.

Mehr erfahren ...