Kleine Marktstraße 3

06108 Halle (Saale)

Bitte vereinbaren Sie Termine telefonisch:

0345 - 77 78 77 80

Öffnungszeiten:       

Montag und Mittwoch   8:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00

Dienstag und Donnerstag   8:00 - 12:00 und 13:00 - 19:00

Freitag   8:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00


Praxis und Ausstattung

Multifunktional zur Behandlung von Kindern und Erwachsenen


Wie Sie die Praxis für Ergotherapie erreichen:

Mit der Straßenbahn:

Straßenbahnhaltestellen und Linien:

Neues Theater: Linien 1, 2, 3, 7, 8

Kürzester Weg (ca. 60 m) durch die Händelgalerie (Treppe und Aufzug nach unten)

oder über Dachitzstraße (ca. 170 m)

 

Marktplatz: Linien 1, 2, 3, 5, 7, 8, 10, 16

Kürzester Weg (ca. 250 m): Große Ulrichstraße nördliche Richtung, in Höhe Kleinschmieden/Große Steinstraße in die Große Nikolaistraße einbiegen, dann rechts in die Kleine Marktstraße

 

Hallmarkt: Linien 2, 5, 10, 16

Kürzester Weg (ca. 250 m): Oleariusstraße Richtung Händelhaus, rechts in die Große Nikolaistraße, links in die Kleine Marktstraße

Mit dem Auto:

Parkmöglichkeiten in der Nähe der Ergotherapiepraxis:

Parkhaus Händelkarree ca. 20 m

Parkplatz Große Nikolaistraße ca. 20 m

Parkplatz Moritzburg ca. 200 m

Ergotherapie Praxis Christine Frotscher Ärztehaus Händelhauskarree Kleine Marktstraße 3

Zur Person

Christine Frotscher schloss ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin 1983 an der medizinischen Fachschule in Köthen (Sachsen-Anhalt) ab. In langjähriger Tätigkeit in stätionären und ambulanten Einrichtungen sammelte sie Arbeitserfahrungen zunächst im geriatrischen und psychiatrischen Bereich mit geistig, seelisch und/oder körperlich behinderten Erwachsenen und Kindern. Später arbeitete sie im ambulanten Bereich vor allem mit orthopädisch-handchirurgischen, rheumatologischen sowie psychischen und psychosomatischen Patienten. Danach im neurologischen und orthopädischen Fachgebiet vorwiegend mit Schlaganfallpatienten. 

1996 schloss sie ihr Studium für Produktdesign an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein in Halle (Saale) mit der Diplomarbeit „Spielmittel für schwerst-mehrfach-behinderte Kinder“ ab. Nach dem Studienabschluss arbeitete sie zunächst als Dozentin an zwei staatlich anerkannten Berufsschulen für Ergotherapie in Halle (Saale) und Leipzig. Als Ergotherapeutin und Produktdesignerin entwickelte sie beim LOGO-Lernspielverlag, bei der Firma Wehrfritz GmbH und als freischaffende Designerin Lernspiele und Therapiematerialien für Kinder und Erwachsene sowie Therapiegeräte für die motorisch-funktionelle Ergotherapie. Sie arbeitete als angestellte Ergotherapeutin in einer Praxis in Halle und ist seit dem 03.09.2018 in eigener Praxis tätig.


Zertifizierte Qualifikationen:

Handrehabilitation bei Hemiparese und Hemiplegie

  • Sensorische Stimulation
  • Aufgabenorientierte Therapiestrategien für selektive Aktivitäten
  • Diskriminationstraining
  • Spiegeltherapie
  • Mentale Trainings
  • Repetitive Eigentrainings

Marburger Konzentrationstraining,   zertifizierte Trainerausbildung

  • MKT für Kinder in KiGa und Schuleingangsstufe
  • MKT für Schulkinder
  • MKT für Jugendliche

Rheumatische Hand - Ergotherapie bei:

  • Entzündlichen Erkrankungen der Gelenke (z. B. Polyarthritis, juvenile idiopathische Arthritis, rheumatoide Arthritis)
  • Degenerativen Gelenkerkrankungen (z.B. Rhizarthrose)
  • Weichteilrheumatismus (z.B. Fibromyalgiesyndrom)
  • Stoffwechselerkrankungen

Kooperationspartner